Heute (Sa., 15.08.20) waren wir in Ardey unterwegs. Am Dorfcafé „Buntes Sofa“ in der „Neuen Mitte Ardey“ habe ich mich mit dem grünen Landratskandidaten Herbert Goldmann und dem Chef der UKBS, Matthias Fischer, getroffen, und wir haben uns die von der UKBS erstellten Räumlichkeiten zeigen und erklären lassen. Dabei haben wir gleich die Chance genutzt und Herrn Fischer über Möglichkeiten zur Schaffung von weiterem, attraktiven und bezahlbaren Wohnraum in Fröndenberg, speziell im Bereich der Innenstadt gesprochen. Natürlich kam dabei auch die Sprache auf das Grundstück „Karl-Wildschütz-Parkplatz“. Da wird noch drüber zu reden sein!

Da uns von Bewohner*innen aus Ardey mehrfach von der Belastung (Lärm, Verschmutzung, Gefahr)  durch den Schwerlastverkehr, der durch die Abtragung des „Küchenbergs“ entsteht, berichtet haben, werde ich mich demnächst mit Anwohner*innen treffen und dazu besprechen.

Gespräch mit Gerda Röhrmann, Bewohnerin und Mitarbeiterin des „Bunten Sofas“

Area 66 – das Jugendzentrum der ev. Kirchengemeinde Dellwig in den Räumen der der „Neuen Mitte Ardey“

Im Gespräch mit Matthias Fischer von der UKBS

Sonntag, 16.08.2020

Auf unserer Tour durch die Dörfer sind wir zum Abschluss noch einmal im „Bunten Sofa“ gelandet. Dort wurden wir gestern von Gerda Röhrmann so freundlich auf die leckeren Torten hingewiesen, die heute im Angebot sind. Wir haben uns für die Schmetterlings- und die Eistorte entschieden, und haben es nicht bereut. Echt lecker. Tolle Atmosphäre, nettes Personal – ein wirklich gute Konzept – mal wieder komplett ehrenamtlich. Eben typisch Fröndenberg!


 

zurück zu Aktuelles